Veganer Burger

Veganer Burger

Zutaten

  • 4 Burgerbrötchen nach Wahl
  • 600 gr. Süßkartoffeln
  • 80 gr. Reis
  • 50 gr. Feine Gemüsewürfel (Karotte, Sellerie, Lauch)
  • 50 gr. Zwiebelwürfel
  • 50 gr. Kidneybohnen
  • Etwas frischen Ingwer
  • 1 rote Zwiebel in Scheiben
  • 2 Strauchtomaten in Scheiben
  • 4 große Blätter Kopfsalat
  • 200 gr. Guacamole
  • Salz, Pfeffer, Garam Masala (Gewürzmischung) zum abschmecken
  • Etwas Öl zum Anbraten

Anleitung

Der vegane Burger wird aus Süßkartoffeln, Kidneybohnen, Gemüsewürfeln und verschiedenen anderen Zutaten zubereitet.

Süßkartoffeln waschen, schälen und im Backofen bei Heißluft 110 °C ca. 30 – 35 min backen. Reis kochen. Gemüse und Zwiebeln fein würfeln. Zwiebeln in Öl andünsten.

Die Kartoffeln je nach Belieben stampfen oder durch die Kartoffelpressen drücken. Mit den Zwiebeln, Gemüse, Reis und Kidneybohnen mischen und mit Gewürzen und fein gehacktem Ingwer abschmecken. In 4 gleichmäßige Portionen teilen und zu Patties formen. In einer Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Dann die Burgerbrötchen aufschneiden und anrösten. Den Boden mit der Guacamole bestreichen.

So wird der Burger gebaut:

  • Zuerst der Boden
  • Diesen mit Guacamole bestreichen
  • Darauf den gewaschenen Kopfsalat
  • Dann der Süßkartoffel – Pattie
  • Jetzt die Tomatenscheiben
  • Zum Schluss die roten Zwiebeln
  • Deckel drauf und Zubeißen!
Komplettes Kochbuch kostenlos als PDF herunterladen
zu Studentenwerk Würzburg
Copyright 2016 burger-kochbuch.de | Impressum | Kontakt